Werkstoffeigenschaften

SPCC

EN 1.0330 equiv.

Kaltgewalztes Stahlblech für den Einsatz in der allgemeinen Pressung.
Zeichnet sich durch seine hohe Maßgenauigkeit und attraktive Oberflächengüte aus. Die Standardplattendicke liegt in der Regel zwischen 0,2 mm und 3,2 mm.
SPHC *1

EN 1.0320 equiv. (warm gewalzt)

Warmgewalztes weiches Stahlblech für allgemeine Anwendungen und Tiefziehen.
Die Standardplattendicke beträgt in der Regel 1,2 mm oder mehr. Der Werkstoff wird häufig in Produkten mit mittlerer Plattendicke verwendet.

EN 1.0338 equiv.

Dies ist ein typischer Walzstahl für allgemeine strukturelle Einsatzzwecke. Der Stahl hat eine hohe Festigkeit und wird in einer Vielzahl von Anwendungen wie dem Baugewerbe und im Maschinenbau eingesetzt. Die Oberfläche ist mit einer schwarzen Oxidschicht überzogen und wird auch als Schwarzschichtmaterial bezeichnet.
SECC (Steel Electrolytic Cold Commercial)

EN 1.0330 equiv. (Elektrolytisch verzinkt)

Ein beschichtetes Stahlblech mit guter Korrosionsbeständigkeit.
Die Schnittflächen werden nicht beschichtet.
Aufgrund der Eigenschaften des Werkstoffs kann es zu einigen Spuren auf der Oberfläche kommen. Die Oberfläche ist grau.
SPCC (Steel Plate Cold Commercial)

EN 1.0330 equiv. (Steel Plate Cold Commercial)

Wird auch in Baumaterialien verwendet und hat eine hohe Korrosionsbeständigkeit.
Da dieser Werkstoff mit einer Oberflächenbehandlung vorbearbeitet wurde, werden die Schnittflächen nicht beschichtet. Dies ermöglicht jedoch schnellere Lieferzeiten. Die Oberfläche ist silberfarben.
EN 1.4301 equiv.(No.1)
  • EN 1.4301 equiv.(No.1)
  • Nach dem Warmwalzen und der Wärmebehandlung wird die Oberfläche mit Säure gereinigt, um Schmutz und dunkle Rückstände zu entfernen.
  • Es weist eine seidenmatte Oberfläche auf.
SUS304(2B)

EN 1.4301 equiv.(2B)

Die häufigste Art von Edelstahl.
Bietet ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit, Zähigkeit, Verformbarkeit, Bearbeitbarkeit und Schweißbarkeit. Wird in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt.
Die Oberfläche ist leicht glänzend.
SUS304 (Single-sided #400-grit polished)

EN 1.4301 equiv. (Einseitige bearbeitet; mit #400 Körnung geschliffen.)

Ein Werkstoff mit einer sehr attraktiven Oberfläche, der häufig für Außenabdeckungen verwendet wird. Die Oberfläche hat eine spiegelähnliche Oberfläche, auf der eine kleine Menge von Polierspuren verbleiben kann. Schutzschichten (nur einseitig) werden vor dem Versand angebracht.
EN 1.4301 equiv.(einseitige feine Linienstruktur)

EN 1.4301 equiv.(einseitige feine Linienstruktur)

Dies ist ein Material zur Oberflächenveredelung, das durch lange, gleichmäßige, haarähnliche polierte Körner gekennzeichnet ist. Die Oberfläche ist niedrig-glänzend, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Bei der Lieferung ist eine Schutzfolie (einseitig) angebracht.
SUS430(2B)

EN 1.4016 equiv.(2B)

Eine gängige Art von ferritischem Edelstahl.
Hat eine glänzendere Oberfläche als SUS304 und zeichnet sich durch seine magnetischen Eigenschaften aus.
A5052

EN AW−5052 equiv.

Die vielseitigste Aluminiumlegierung.
Bietet ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit und Schweißbarkeit und wird in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt.
Perforated metal (SUS304-BA); —60° staggered round hole type—

Lochblech (60° versetzt)

Perforierte Stahlplatten, die in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet werden, einschließlich in Belüftungsabdeckungen und Filtern. Der Werkstoff wird vor dem Versand begradigt, aber aufgrund seiner Eigenschaften kann es zu Verformungen kommen.